SPD Linden zur Klausur in Oberaula

Mehrere Anträge für den Haushalt der Stadt Linden und Ausblick auf die Kommunalwahl 2021

Vom 24. bis 26. Januar waren Vorstand und Fraktion des SPD-Ortsvereins Linden in Oberaula.

Wichtigstes Gesprächsthema der Klausur war der Lindener Haushalt 2020.

  • Einig war man sich darüber dass die Ferienspiele für 2 Wochen im Sommer angeboten werden sollen um berufstätigen Eltern eine alternative Betreuung in den Ferien anzubieten.
  • Auf den Lindener Spielplätze fehlen Kleinkinderschaukeln, damit auch Kleinkinder sicher schaukeln können. 
  • Als erste Maßnahme der Barrierefreiheit im Rathaus, sollten sich automatisch öffnende Türen eingesetzt werden müssen. Weitere Anträge zum Haushalt sind in Vorbereitung.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war die im März 2021 anstehende Kommunalwahl. Themen und Personalentscheidungen werden im Laufe des Jahres festgelegt, klar sei aber jetzt schon, dass Bauen, Verkehr, Soziales und Umwelt im Mittelpunkt des sozialdemokratischen Programms für die nächsten Jahre stehen.

Die Teilnehmer zeigten sich ausgesprochen zufrieden mit dem Ergebnis des arbeitsreichen Wochenendes. „Wir freuen uns auf das vor uns liegende Jahr und sind sicher, dass wir alle gute Arbeit für die Lindener Bürgerinnen und Bürger leisten können“, so resümierten Ortsvereinsvorsitzender Frank Steibli und Fraktionsvorsitzende Gudrun Lang das Klausurwochenende.