Ein Abend zu Europa: Was uns verbindet und wie es weitergehen sollte

Die Zustimmung in der Bevölkerung zu Europa und der EU ist – außer in Großbritannien – erfreulich hoch und gleichzeitig nehmen in einigen Ländern, auch in Deutschland, die Stimmen zu, die nationale Alleingänge für die bessere Lösung halten.

Während die einen mehr Europa wollen, legen andere den Rückwärtsgang ein. Wie steht es aktuell, kurz vor der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai, mit den gemeinsamen Werten der Union, mit Rechtsstaatlichkeit und Pressefreiheit? Bringt Europa mehr soziale Sicherheit und Fortschritt? Was tun wir gemeinsam zum Schutz des Klimas? Kommt ein Konsens zustande zu Einwanderung und dem Umgang mit Flüchtenden? Wie positioniert sich die Europäische Union im politischen und wirtschaftlichen Wettstreit mit China, Russland, Indien und den USA? Brauchen wir eine Stärkung des Europäischen Parlaments und weiterer Institutionen, um unsere Interessen besser in der Welt einbringen und auch durchsetzen zu können?

Diese und weitere Fragen sollen im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen und zu Diskussionen einladen.

Die SPD-Ortsvereine Pohlheim, Langgöns und Linden konnten einen der Vorsitzenden der Europa Union Gießen, Frederic Schneider, für einen Themenabend zu Europa gewinnen und laden recht herzlich ein für den 14. Mai 2019, 19 Uhr, Linden, „Ratsstuben“, Konrad-Adenauer-Straße 26.

Facebooktwitterpinterest