Ortsvereinsvorsitzender – Frank Steibli

Vorlesen mit webReader

SPD Linden für Bürgerentscheid zu Straßenbeiträgen Sozialdemokraten wollen bei der Frage von einmaligen oder jährlich wiederkehrenden Straßenbeiträgen in Linden am 24. September zwei alternative Modelle zur Abstimmung stellen „Wenn ein Thema so viele Jahre die Bürger einer Kommune bewegt und zwei Modelle im Raum stehen, so ist es aus Sicht der Lindener SPD geboten, die […]

Vorlesen mit webReader

Ab sofort gibt es wieder eine aktuelle Ausgabe von unserem „Lindenblatt“ Inhalt: Verbreiterung Bahnviadukt/Entlastungsstraße Frauen machen anders Politik Kandidaten der SPD Linden Straßenbeiträge       Die Komplettausgabe gibt es hier: Lindenblatt_1_2016_gesamt

Vorlesen mit webReader

Die Stadt Linden beteiligt seit dem Jahr 1993 bei der sogenannten grundhaften Sanierung von Straßen die betroffenen Anlieger (Eigentümer) in unterschiedlicher Höhe -abhängig vom Charakter der Straße als Anlieger- oder Durchgangsstraße- an den Kosten der Sanierungsmaßnahme. Grundlage dafür ist die Straßenbeitragssatzung. Dies hat bereits in der Vergangenheit wegen der nicht unerheblichen Kostenbeteiligung häufig zu Auseinandersetzungen […]

Vorlesen mit webReader

In einer, nicht öffentlichen Anliegerversammlung wurden die Bewohner des Breiten Weges über den aktuellen Stand informiert. Unter anderem wurden Ihnen die voraussichtlichen Belastungen mitgeteilt. Hierbei eröffnete ihnen Bürgermeister König, dass der gesamten Breite Weg als Anliegerstraße eingestuft werden soll, was bedeutet dass die Anlieger des Breiten Wegs zu 75 % an den Kosten beteiligt werden. […]

Vorlesen mit webReader

Mit rund 60 Besuchern unserer Informationsveranstaltung zum Thema Straßenbeiträge, war die Lindener Ratsstube gut besucht. Nach der Begrüßung durch unseren Ortsvereinsvorsitzenden Sebastian Körn, stellte Referent Torsten Warnecke (Abgeordneter des Hessischen Landtages) sehr detailliert die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Straßenbeitragssysteme vor. In der anschließenden lebhaften Diskussion beantwortete er die zahlreichen Fragen der Zuhörer. Fotoimpressionen von […]

Vorlesen mit webReader

Der Landtag hat beschlossen, dass Kommunen künftig statt der Anliegerbeiträge zur grundlegenden Straßensanierung wiederkehrende Straßenbeiträge erheben können. Das soll die Anwohner von bisher fälligen, oftmals hohen Anliegerbeiträgen entlasten. Das Gesetz trägt zugleich der Tatsache Rechnung, dass vom Ausbau einer Straße nicht nur die direkten Anwohner, sondern auch andere Bürger profitieren, die die Straßen nutzen. Zurzeit […]