Vorlesen mit webReader
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Hofgut Friedelhausen

Der SPD Ortsverein Linden besucht am Freitag, den 2. Oktober das Hofgut Friedelhausen bei Lollar-Odenhausen.

Das Hofgut Friedelhausen ist eine Hofgemeinschaft für heilende Arbeit. In den historischen Gebäuden des Hofguts Friedelhausen leben und arbeiten 80 Menschen mit und ohne Behinderung im Rahmen einer Lebens- und Arbeitsgemeinschaft auf anthroposophischer Grundlage.

Wir werden das denkmalgeschützte ritterliche Anwesen aus dem Jahr 1564 besichtigen. Das Hofgut Friedelhausen wird seit mehr als 25 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Es bietet Arbeitsplätze in den Bereichen Landwirtschaft, Käserei, Gärtnerei, Vermarktung, Hauswirtschaft, Kräuter- und Jahreszeitenwerkstatt. Die Arbeit im landwirtschaftlich geprägten Umfeld bietet durch den Kontakt zu Tieren, Pflanzen, dem Boden und den Witterungsverhältnissen eine permanente Anregung und Förderung aller Sinne.

Unser Besuch umfasst eine Führung über das Gut und durch die Werkstätten sowie ein gemeinsames Kaffeetrinken mit hausgemachtem Kuchen. Der Unkostenbeitrag beträgt 10 Euro. Die Hin- und Rückfahrt organisieren wir mit Privat-PKW. Verbindliche Anmeldungen bitte an Gudrun Lang unter gudrun.lang@online.de oder telefonisch unter 0152 53762931.

Informationen zum Hofgut gibt es im http://www.friedelhausen.de.

Treffpunkt 14.30 Uhr am Friedhof in Großen-Linden. Die Führung startet um 15.00 Uhr.nDie Rückfahrt nach Linden wird gegen 17.30 Uhr erfolgen.

Facebooktwitterpinterest