Vorlesen mit webReader

Bildschirmfoto 2015-06-15 um 11.42.56Ein weiter Beitrag der Lindener SPD zur Kriminalprävention in Linden. Im Nachgang zu den bereits durch die Lindener Sozialdemokraten gestellten Anträge zur Einführung der künstlichen DNA und eines Kriminalitätsbeirates, haben die Lindener Genossinnen und Genossen einen weiteren Antrag auf den Weg gebracht. Sie beantragen die Anschaffung von sogenannten Rahmengesicherten Fahrradständer bei den Lindener Einrichtungen.

In der wärmeren Jahreszeit nehmen Fahrraddiebstähle rasant zu. Auch vor verschlossenen und an normalen Fahrradständern befestigten Rädern scheuen Diebe nicht zurück. So findet man gelegentlich nur noch ein Rad vor, dass am Ständer festgemacht war.

Rahmengesicherte Fahrradständer bieten eine erhöhte Sicherheit. Um den Fahrraddiebstahl an stark frequentierten Plätzen zu verhindern, beantragen wir als Kriminalpräventive Maßnahme die Anschaffung von Rahmengesicherten Fahrradständern, beginnend mit dem Freibad.

Facebooktwitterpinterest